Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Stell Dich bitte hier vor, wenn Du Probleme mit Psychopharmaka hast, Infos brauchst oder noch nicht weißt, ob Du abdosieren solltest.
:schnecke: Bitte lies unsere Forenregeln, bevor Du Dich registrierst.
Mananuu
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag, 20.01.19, 13:12

Re: Mananuu: Probleme beim Ausschleichen von Seroquel XR/Prolong (Quetiapin retard)

Beitrag von Mananuu » Samstag, 11.05.19, 6:55

Guten Morgen, ja tut mir leid war grade unter stress, deswegen waren die letzten Beiträge ohne irgendwas 😢

Ja ich warte noch bis Montag ab sonst erhöhe ich um eine 25mg. Ich wusste nicht so recht wie ich das anstellen soll, deswegen hab ich die 50mg retard reduziert.

Tut mir nochmal leid für wegen der Begrüßung und dem Lieben Grüßen.

Ich wünsche dir einen schönen Tag 😊
Diagnose: Angst und Depression gemischt

2015-2016
Sertralin (Gladem) 50mg
Seroquel Prolog 100mg
Euthyrox 125mg

2017 - Juli 2018
Kein Seroquel mehr :party2:
Sertralin (Adjuvin) 50mg
Euthyrox 125mg

Ca. 23.Juli 2018 - Medikamente:
Sertralin (Adjuvin) 75mg
Seroquel Prolog 200mg
Euthyrox 125mg
Progesteron 1%
Alchemilla Urtinktur
Vitamin D3 & K2
Vitamin B & Metacare Aktiv

16.01.2019 - Beginn Ausschleichen
Seroquel Prolog auf 150mg reduziert
Sertralin (Adjuvin) 75mg

21.01.2019 - Hochdosierung
Seroquel Prolog 150mg + morgens und mittags 25mg Seroquel
Sertralin (Adjuvin) wie gehabt

11.03.2019 - Reduzierung
Seroquel Prolog 100mg + morgens, mittags und abends 25mg Seroquel
Sertralin (Adjuvin) 75mg
Vitamin D
Arginin
Phenylanin
Tyrosin
Vitamin Präparate
50mg - 5Htp abends (mit Absprache!)

29.04.2019 - Reduzierung
Seroquel Prolog 50mg + morgens, mittags und abends 25mg Seroquel
Adjuvin (Sertralin) 75mg
Nahrungsergänzungsmittel wie gehabt.

11.05.2019 - leichte Hochdosierung
Seroquel Prolog 50mg abends + 25mg vor dem schlafen
Morgens, mittags und abends 25mg Seroquel
Adjuvin (Sertralin) 75mg (wie gehabt)
Nahrungsergänzungsmittel wie gehabt.

Antworten