Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Liebe ADFDler,

wir wünschen Euch eine schöne Osterzeit mit möglichst entspannten Feiertagen und schönem Wetter.

Das Team ist während dieser Zeit u wahrscheinlich auch etwas länger anhaltend, aus verschiedenen Gründen personell stark unterbesetzt, so daß hauptsächlich nur administrative Aufgaben erledigt werden können.

Wir bitten Euch deshalb, verstärkt gegenseitig nach Euch zu schauen u zu unterstützen.

Danke für Euer Verständnis, liebe Grüße vom Team

---

An unsere neuen Mitglieder: Bitte lest euch zunächst selbst in unsere grundlegenden Absetzinfos ein: Antidepressiva absetzen | Benzodiazepine absetzen | Neuroleptika absetzen

FALLS IHR EURE THREADS SUCHT

Stell Dich bitte hier vor, wenn Du Probleme mit Psychopharmaka hast, Infos brauchst oder noch nicht weißt, ob Du abdosieren solltest.
:schnecke: Bitte lies unsere Forenregeln, bevor Du Dich registrierst.
Antworten
Jamie
Moderatorenteam
Beiträge: 20607
Registriert: 04.02.2013 22:37
Hat sich bedankt: 8101 Mal
Danksagung erhalten: 10684 Mal

FALLS IHR EURE THREADS SUCHT

Beitrag von Jamie »

Hallo liebe Neue, :) , liebe Foris :)

normalerweise schreibe ich nie in Großbuchstaben im Titel (heißt ja schreien ;)), aber zum schnelleren Aufmerksam-Machen nutze ich es ausnahmsweise.

Ich bin gerade dabei dringend fällige Sortierungsaufgaben zu übernehmen; das wurde Monate nicht gemacht und unsere Hier-bist-du-richtig-Rubrik quillt über.

Eure Threads sind nicht verschwunden oder gelöscht, sondern nur den richtigen Rubriken zugeordnet. :hug:

[highlight=yellow]Hier [/highlight]könnt ihr schauen, wohin sie verschoben wurden, falls ihr sie sucht.
viewtopic.php?f=35&t=10666&p=293205#p293205


Das Verschieben wird heute und morgen weiter andauern, wenn Zeit ist.

Das Team und ich werden diesen Thread immer mal wieder hochschubsen (anpinnen bringt nichts, angepinnte Threads werden oft überlesen), sodass der Beitrag nicht untergeht.

Grüße
Jamie :pillowtalk:
Smilla
Beiträge: 1066
Registriert: 11.01.2019 16:10
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: FALLS IHR EURE THREADS SUCHT

Beitrag von Smilla »

Liebe Jamie,

vielen Dank für Deine Fleißarbeit! <3

Herzlich, Smilla
Leider bis heute nicht 💊 frei.
spinner
Beiträge: 121
Registriert: 06.07.2018 15:33
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: FALLS IHR EURE THREADS SUCHT

Beitrag von spinner »

hallo allerseits,
und wie finde ich die?? wenn ich ""Antidepressiva Absetzen"" eingebe gelange ich nicht
in die rubrik?? sorry aber gibt es einen link für""Antidepressiva Absetzen""
besten dank für eure arbeit lg und gute zeit
spinner
2004
citalophram 20mg - 60mg
60mg täglich bis 2010
Ab 2010
2015 (horror) mein psychiater fand nach absprache wegen antriebslosigkeit auf wellbutrin umzusteigen,
innert 2 wochen chitalophram auf null !!!!! wellbutrin auf 300mg hochdosiert, resultat absoluter horror mit angstattacken und notfallmässig im spital
nach einer woche wellbutrin selber wieder auf 20mg chitalophram dossiert
2.tag 40 mg
bis 60 mg
60mg chitalophram und 30mg remeron
bis ca. 2016
Ab 2016
remeron ausgeschliche in einer woche problemlos, da ich ja weiter 60mg chitalophram hatte
ab 2016
chitalophram selber ausschleichen begonnen
ging erstaundlich gut 60/40/30mg im abstand von ca.3mt.
2016 januar bis dez von
60mg auf 30mg runter ohne probl
2017 januar bis dez
30mg auf 10mg es ging mir eigentlich mit kleinen kaum spürbaren symtomen gut
2018 bis juni auf 0
jan.18 bis april.18 20mg
april bis 15.juni 10mg ging mir sehr gut ich wurde aktiver
15.juni - 1 juli 0mg
diverse panikattaken im bett, hatte das gefühl zu ersticken ;(
07.07.18 wiedereindossiert 5 mg
7.7.18 5mg
8.7.18 5mg
9.7.18 5mg
bis auf weiteres
18.09.2018
heute 18.09.2018 immer wieder absetztsymptome, aber heute nacht die erste in der ich nicht mehr durchgeschlafen habe, ein zeichen das ich nicht mehr soo erschöpft bin
weiterhin 5 mg bis auf weiters
08.10.2018 immernoch 5mg alles beim alten schlafe weniger, heisst körper nicht mehr so erschöpft, bin froh :wink:
25.10.2018 bin immernoch auf 5mg citalopram
und am warten bis "meine" tropfen kommen
schlafe nicht mehr durch, ist mir egal, bin nichtmehr so erschöpft
konzentrations-schwächen sind auch normal, wird sicher wieder
02.11.18 umstieg auf elopramTropfen 0,250mg pro Tropfen mischen lassen in der aphoteke
(probleme mit hitzewallungen sind mittlerweilen gelöst, mein körper hat sich daran gewöhnt , :fly:
02.11.18 4,5mg elopramtropfen
07.11.18 4,5mg "" das mit den hitzewallungen ist vorbei es geht auch mit kaffee bin froh und nach wie vor stabil ;-)
28.11.18 4,5mg nach grippesymtomen, wieder stabil
13.12.18 4 mg (16 tropfen)
23.01.19 dosis vergessen....
30.01.19 3,5mg (14 tropfen) alles im lot
01.03.19 3 mg 12 tropfen alles im lot, bei meinem schwindel handelt es sich um Lageschindel
05.05.19 2,75 mg 11 Tropfen
30.06.19 2,50 mg 10 Tropfen
02.09.19 2,25 mg 9 Tropfen Gedächnisprobleme, trotzdem reduziert
17.10.19 weiterhin 2,25 mg bin am austesten welche NEM^S ich noch vertrage
Erfreulich mein höchstgewicht von 120kg (bevor ich AD einnahm war ich 84kg schwer) hat sich stetig reduziert zur zeit 93 kg
24.10.19 2,00 mg 8 Tropfen
23.12.19 1,75 mg 7 Tropfen
25.01.20 1,50 mg 6 Tropfen
02.03.20 1,25 mg 5 Tropfen mein ZNS ist ruhig, am arbeiten.
16.04.20 1,00 mg 4 Tropfen.
25.04.20 Ich höre plötzlich die Grillen zirppen, was vorher überhaupt nicht der fall war.
16.06.20 Auf 0,9 mg reduziert 4 Tropfen und 10ml wasser (mittels Spritze) minus 1 ml.
01.08.20 0,750mg (3 Tropfen)
30.08.20 0,500mg 2 Tropfem
06.10.20 0,250 mg 1 Tropfen
02.11.20 0,125mg
06.12.20 0,062 mg
21.01.2021 0,0 mg !!!!!!!
Smilla
Beiträge: 1066
Registriert: 11.01.2019 16:10
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: FALLS IHR EURE THREADS SUCHT

Beitrag von Smilla »

Hallo,

meinst Du dies? :

viewforum.php?f=18

Grüße, Smilla
Leider bis heute nicht 💊 frei.
houelle1
Beiträge: 514
Registriert: 30.12.2017 18:39
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: FALLS IHR EURE THREADS SUCHT

Beitrag von houelle1 »

Liebe Jamie :)

danke fürs Aufräumen. Sollte mein Thread auch 'verschiebungsfähig' sein, könntest Du da vielleicht eine Titeländerung machen. So in der Art: Mein Leben mit (und nach) Deanxit und Cipralex. (Ist jetzt treffender da schon fast ein Jahr auf Null).

Denke auch dass er vielleicht im AD Forum besser aufgehoben ist als im NL? Ich weiß nicht...

Herzlichst und DANKE für alles hier,

Houelle
Diagnosen: Angst und Depression gemischt, generalisierte Angststörung, Somatisierungsstörung, hypochondrische Störung

2008: erstmals Deanxit (1-0-0) für ca. 4 Monate, keine Absetzproblematik

Dezember 2014-Juni 2015: neuerlich Deanxit, Absetzversuch nach Auslassmethode
fehlgeschlgen, massive Verschlechterung der Symptomatik

Juli 15-September 15: Versuche mit Opipramol, Amitryptilin, Abilify, Mirtazapin, alles nicht vertragen. Über vier Wochen regelmäßig (2-3 Mal/Woche Tavor, 1 mg)

14.September 2015-29.September 2015, freiwilliger Psychiatrieaufenthalt: Buspiron (20 mg?) und Olanzapin (5mg), dann Lyrica (mg?) und Olanzapin. Lyrica nicht vertragen, massive Entfremdungsgefühle. Entlassungsmedikation: Olanzapin 10 mg, Cipralex 10 mg. (habe ich aber nie genommen)

Oktober 2015-Dezember 2015, ein Mal IMAP-Spritze (Fluspi): Dosierung?

Dezember 2015-Juli 2016: Deanxit selbstmächtig eindosiert, 3 Wochen super gefühlt, dann wegen massivem Schwindel und Derealisierung auf 3/4 reduziert, dann langsam auf die Hälfte. Hälfte wohl zu abrupt abgesetzt. Symptome: ständig wechselnd: zuerst große Erschöpfung, dann Aggression, Weinkrämpfe, dann Depressivität und Angst, permanente Reizüberflutung, ertrage Leute schwer. Seit 2 Monaten nicht arbeitsfähig

August 2016: 2 Tage Seroquel retard 50 mg (nur noch müde), 10 Tage Opipramol 50 mg, wegen aufkommender starker Zwangsgedanken Reduktion auf 25 mg, wegen Unruhe: auch Opi abgesetzt

Ende August: 1/2 Deanxit wieder eindosiert. Fühle mich etwas stabiler

seit 3.10.2016: 5 mg Cipralex. Fühle mich abgetötet und verzweifelt, massive Schlafstörungen, trotzdem auf 10 mg hochdosiert, Stabilisierung, allerdings alles 'verlangsamt', sehr starke Tagesmüdigkeit (um 17..00 zu Bett), was mit meine Beruf schwer vereinbar ist

ca. Februar 2017: Reduktion auf 5 mg (zu schnell, ich weiß), nichts gespürt, außer 2 Wochen Übelkeit

Februar 2017-Juni 2017: immer weiter 'runtergebröselt' (nicht nachmachen, da ungenau!!) bis 0.

Böses Erwachen Ende Juli 2017: Heulkrämpfe, starke Depressivität. Wiedereindosierung von 1,5 mg, Stabilisierung

25.10.2017: letzte Dosis genommmen seitdem auf 0: vier Wochen wunderbar, als wäre ich nie 'krank' gewesen. Dann schleichen sich Symptome ein, starke Stimmungsschwankungen, Alltagsbewältigung eher schwierig, aber auch Fenster. Ich war wohl zu schnell mit Absetzen, v.a. mit dem letzten Schritt, ca. 1 mg auf 0.

ca. seit Dez 2017: Verstärkung der Symptome.

seit Feb 2018: v.a. morgendliche Unruhe, verstärkte Ängste. Alltag wird schwieriger.

26. Februar 2018: Symptome zu stark; kaum Alltag möglich; dosiere 0,1 mg Escitalopram wieder ein

14.03. 2018: Lasse Esci wieder weg. Bluthochdruck und Panikattacken. Seitdem wieder auf 0. Fühle mich gerade gut.

Seit dem: gute und schlechte Phasen im Wechsel. Seit Mai 2019 eher schwierig. Unruhe- und Depressionsphasen (mit Appetitlosigkeit, Erschöpfung, großer Angst). Ca. 2x im Monat Tavor 1 mg. (Allerdings mit Buchführung, um zu kontrollieren.)

Mit ADs und NLs nach wie vor auf 0 :)
Pomegranate
Beiträge: 279
Registriert: 25.10.2018 17:12
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: FALLS IHR EURE THREADS SUCHT

Beitrag von Pomegranate »

Hallo :)

wer seinen Thread (oder den eines anderen) sucht, kann ja auch einfach auf seinen Namen (oder den eines anderen) klicken und sich so die Beiträge anzeigen lassen.

LG

Pom
► Text zeigen
Jamie
Moderatorenteam
Beiträge: 20607
Registriert: 04.02.2013 22:37
Hat sich bedankt: 8101 Mal
Danksagung erhalten: 10684 Mal

Re: FALLS IHR EURE THREADS SUCHT

Beitrag von Jamie »

Hallo :pillowtalk:

es ist nicht schwer seinen eigenen Thread zu finden.
Es gibt nur 3 Hauptrubriken (AD absetzen, Benzos absetzen, NL absetzen) und ich habe für jeden dokumentiert, wo ich es hin geschoben habe.

Euren eigenen Namen und Thread werdet ihr ja wohl finden :D *schmunzel*

Auf Änderungswünsche etc gehe ich gerne später ein.

Meldet euch bei Anliegen und Fragen :)

LG Jamie
Antworten