Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Interessierte,

Das Forum ist nur teilweise öffentlich zugänglich.
Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte:
https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=35&t=16697

patrickl984: Nebenwirkung Akathisie

Stell Dich bitte hier vor, wenn Du Probleme mit Psychopharmaka hast, Infos brauchst oder noch nicht weißt, ob Du abdosieren solltest.
:schnecke: Bitte lies unsere Forenregeln, bevor Du Dich registrierst.
Antworten
patrickl984
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch, 11.12.19, 18:03

patrickl984: Nebenwirkung Akathisie

Beitrag von patrickl984 » Mittwoch, 11.12.19, 18:09

Habe eine Frage zu akathisie? Wer kennst sich mit den nebenwirkungen aus? Bekommt man das weg?

padma
Moderatorenteam
Beiträge: 20260
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04

Re: patrickl984: Nebenwirkung Akathisie

Beitrag von padma » Mittwoch, 11.12.19, 18:28

hallo Patrick, :)

willkommen im ADFD.

Kannst du uns dein Problem näher schildern? Nimmst du ein Psychopharmakon und leidest jetzt unter Akathisie? Falls ja, was nimmst du, wieviel, seit wann, warum?

liebe Grüsse,
padma
Diagnose: somatoforme Schmerzstörung ,Fibromyalgie
seit 2002 Fluoxetin zur Schmerztherapie

Quasi - Kaltentzug 2012, Wiedereindosierung, schleiche im :schnecke: Tempo aus
Absetzverlauf:
► Text zeigen
1.1.2020: 0 mg, Die :schnecke: steht auf dem Kilimanjaro :D



Was finde ich wo im Forum
Infoartikel: Antidepressiva absetzen
FAQ: Alles, was Ihr übers Absetzen wissen müsst!




Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.


Antworten