Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe ADFDler,

die Organisation des Forums durch das Team ist weiterhin eingeschränkt.

Danke an alle die sich im Rahmen der gegenseitige Selbshilfe einbringen. Bitte schaut weiter gut auf euch und unterstützt euch aktiv untereinander mit euren Erfahrungen oder Hinweisen auf lesenswerte Threads. Wenn ihr mögt und könnt, begrüßt gerne Neuankömmlinge, verlinkt die Grundlageninfos oder lasst einfach ein gutes Wort da.

Bist Du neu und weißt nicht, wie du anfangen sollst?

Registriere Dich zunächst und wähle einen Benutzernamen, der mit Deinem echten Namen möglichst wenig zu tun hat, wenn Du anonym bleiben möchtest. Du darfst als Benutzernamen keine Marken- oder Medikamentennamen verwenden. Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, verwende am Besten auch eine Wegwerf-Emailadresse. Wenn Du genaueres wissen möchtest, lies bitte auch unsere Regeln.

Stelle Dich und Dein Anliegen dann in einem neuen Thema vor. Du kannst als neu registrierter erstmal nur im Bereich "Hier bist Du richtig" schreiben. Beachte bitte, dass der Beitrag solange unsichtbar bis jemand aus dem Team ihn freigeschaltet hat. Da wir hier viel zu tun haben, kann das eine Weile dauern.

Hier klicken, um Dich zu registrieren.

Hier klicken, um neues Thema im Bereich "Hier bist Du richtig" zu erstellen".

Bitte lest euch auch zunächst selbst in unsere grundlegende Absetzinfos ein.
Ausführlicher Artikel zu Antidepressiva absetzen
Erste Hilfe - Benzodiazepine absetzen
Erste Hilfe - Neuroleptika absetzen

Das ADFD Team

Wie kann man PNs einzelner Nutzer sperren?

Anleitungen und Hilfestellungen, die die Verwendung des Forums erleichtern und die über die FAQ (häufig gestellte Fragen) hinausgehen.
Antworten
Marko92
Beiträge: 284
Registriert: Montag, 23.12.13, 12:49
Hat sich bedankt: 455 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal

Wie kann man PNs einzelner Nutzer sperren?

Beitrag von Marko92 » Donnerstag, 09.08.18, 9:38

Hallo in die Runde :pillowtalk:

zu https://adfd.org/austausch/viewtopic.ph ... 65#p263465

Wäre es nicht möglich, dass man den Empfang von PNs von Mitgliedern auf der Igno-Liste sperrt? Momentan kann man als Mitglied die PN-Funktion ja nur an oder abschalten.

Vor einem Jahr wurde ich von einem Mitgied, das aber nicht mehr aktiv ist, mit PN zugeschüttet, obwohl ich deutlich gesagt hatte, dass ich keine Zeit habe, wollte aber für jemand anderes erreichbar sein.
Ich hatte ursprünglich versucht bei einem technischen Problem zu helfen, ging aber über meine Kentnisse und wurde etwas ungehalten aufgenommen.

So heftig, der Person deswegen Ärger zu machen, fand ich es aber dann auch wieder nicht, ich hab meine PN-Funktion dann eine Weile ausgeschaltet, dann hat es sich auch gelegt. -

PNs melden wäre für mich eine absolute Ausnahme, wenn jemand akut suizidal wäre oder mich absichtlich und langfristig belästigen würde.
Dass man per PN mal etwas freier von der Leber weg schreibt als öffentlich, ist doch eigentlich normal.
Ich käme mir ziemlich "schofel" vor, jemand zu melden, der mir privat schreibt.

Übrigens gibt es z.B. bei gmx sog. FunMail-Adressen, damit kann man sich anonym privat unabhängig vom Forum austauschen, wer telefonieren will, kann das anonym mit PrePaid, ebenfalls ohne seine Daten mitzuteilen.
Dann ist das Team raus, sich um Inhalte zu kümmern und die Mitglieder nicht in einem Grenzbereich zwischen privat und doch öffentlich.

LG Markus
Zuletzt geändert von padma am Dienstag, 14.08.18, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel aussagekräftiger gestaltet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marko92 für den Beitrag (Insgesamt 3):
LinLinapadmaAnke13
seit Anfang 2011 20 mg Paroxetin wegen Angststörung
Mitte April 2014 auf 4mg, alle 3 Wochen 2 mg reduziert mit leichtem Schwindel, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen für einige Tage, seit 20. Juni 2014 NULL - leichte Symptome wie bei den anderen Schritten

Murmeline
Team
Beiträge: 13124
Registriert: Sonntag, 11.01.15, 13:50
Hat sich bedankt: 14656 Mal
Danksagung erhalten: 13266 Mal

Re: PNs - Was denkt ihr dazu?

Beitrag von Murmeline » Donnerstag, 09.08.18, 12:50

Hallöchen Markus,

es gibt die Möglichkeit, die PN von einzelnen Teilnehmer an dich direkt zu löschen.

Du musst dazu in den Bereich „Persönlicher Bereich“ und dann zu „Regeln, Ordner und Einstellung“.

https://adfd.org/austausch/ucp.php?i=pm&mode=options

Dort wählst du unter „neue Regel erstellen“ aus, dass diese Regeln einen Absender betreffen soll und klickst auf weiter.

Dann erscheint der Text „ist wie“, da kannst du auch auf weiter klicken.

Dann kannst du den Nutzernamen eingeben und klickst wieder weiter.

Dann musst du auswählen: „Nachricht löschen“ und auf „Regel erstellen“ klicken.

Dann sollte das klappen und der Absender wird quasi ignoriert, weil die PN nicht bis zu dir durchkommen.

Murmeline
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Murmeline für den Beitrag (Insgesamt 7):
LinLinaMarko92OliverpadmaUlulu 69Anke13Arianrhod
Erfahrung mit Psychopharmaka (Citalopram, langjährig Venlafaxin und kurzzeitig Quetiapin), seit Sommer 2012 abgesetzt
Hinweis: Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Dein Behandler nimmt Absetzproblematik nicht ernst? Das geht anderen auch so, siehe hier
Einer Deiner Ärzte erkennt Probleme mit Psychopharmaka an? Dann berichte doch hier

Marko92
Beiträge: 284
Registriert: Montag, 23.12.13, 12:49
Hat sich bedankt: 455 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal

Re: PNs - Was denkt ihr dazu?

Beitrag von Marko92 » Donnerstag, 09.08.18, 12:56

Hallo Murmeline :)

vielen Dank!

LG Markus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marko92 für den Beitrag:
Murmeline
seit Anfang 2011 20 mg Paroxetin wegen Angststörung
Mitte April 2014 auf 4mg, alle 3 Wochen 2 mg reduziert mit leichtem Schwindel, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen für einige Tage, seit 20. Juni 2014 NULL - leichte Symptome wie bei den anderen Schritten

Jamie
Beiträge: 15592
Registriert: Montag, 04.02.13, 22:37
Hat sich bedankt: 19285 Mal
Danksagung erhalten: 25398 Mal

Re: PNs - Was denkt ihr dazu?

Beitrag von Jamie » Dienstag, 14.08.18, 9:58

Moin :)

Anregung:

Der Thread sollte in die Hilfen zur Benutzung des Forums oder in die Fragen und Verbesserungsvorschläge verschoben werden und der Titel abgeändert werden in sowas wie:
>Wie kann man PNs einzelner Nutzer sperren?<

Denn diese Info ist auch für andere interessant und unter dem aussagekräftigen Titel kann sich dann auch jeder etwas vorstellen und findet schnell was.

Nur meine Ideen dazu ;)
Jamie
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jamie für den Beitrag (Insgesamt 2):
Marko92padma
...........SIGNATUR...............


:arrow: Eure Mithilfe ist gefragt - wer benutzt die Wasserlösemethode?


:!: mein Erfahrungsbericht (AD absetzen / erzwung. Kaltentzug / SSRI / Akathisie): viewtopic.php?f=51&t=12478


Meine PN-Funktion ist deaktiviert. Ich danke für euer Verständnis.

-----------------------------

Infos über mich:
► Text zeigen

Antworten