Seite 1 von 1

Neuroleptika bei Delir wirkungslos

Verfasst: Dienstag, 13.11.18, 15:38
von Arianrhod
Wichtige Information für alle, deren Angehörige - denn meistens sind alte und ältere Patienten betroffen - auf Grund eines Delirs mit NL behandelt werden:
Schwerkranke Patienten mit Delir profitieren nicht von antipsychotischen Medikamenten, so das Ergebnis einer Studie. Wirkstoffe, die seit Jahrzehnten auf der Intensivstation eingesetzt werden, zeigen gegenüber Placebo keinen Mehrwert. Ist unser Verständnis des Delirs falsch?
„Jeden Tag erhalten viele tausend Patienten unnötige Antipsychotika in der Intensivmedizin […]“, kritisiert Ely. Das bedeute ein medizinisches Risiko und hohe Kosten ohne Nutzen in Bezug auf die Endpunkte.
https://beta.doccheck.com/de/detail/art ... lock=34842