Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->



Seit das ADFD gegründet wurde, haben sich die Verschreibungen von Psychopharmaka ungefähr verdreifacht! Die Gründe warum diese Substanzen verschrieben werden sind sehr unterschiedlich. Es wäre interessant und hilfreich für die Gemeinschaft und auch Außenstehende, einen besseren Einblick in die Verschreibungshintergründe zu bekommen. Darum ...


... macht bitte alle bei unserer Umfrage zum Verschreibungsgrund mit :)


Lieferengpässe nun auch bei Mirtazapin

Antworten
lunetta

Lieferengpässe nun auch bei Mirtazapin

Beitrag von lunetta »

Hallo ihr Lieben!

Nun beginnen scheinbar die Lieferengpässe auch bei Mirtazapin.

Ich habe heute erstmalig meine 15 mg von der Firma Sandoz nicht bekommen, frühestens ab Feburar 2020 wieder lieferbar.

Ersatz bekam ich von hexal:(

GLG
Antworten