Seite 1 von 1

Chargenrückruf Fluoxetin Neuraxpharm

Verfasst: Mittwoch, 11.12.19, 22:27
von FineFinchen
Hallo, :-)

zur Info:

Fluoxetin-neuraxpharm 20 mg, 50 und 100 Hartkapseln
Betroffene Chargen: 171440, 171440-1

Der Hersteller Neuraxpharm hat im Zuge von Stabilitätsuntersuchungen bei den betroffenen Chargen einen geringfügig niedrigeren Gehalt als spezifiziert festgestellt. Daher werden die genannten Chargen zurückgerufen. Apotheken werden gebeten, die Lagerbestände zu kontrollieren und gegebenenfalls eine Rücksendung der vorhandenen Packungen mit Kennzeichnung „Rückruf“ an folgende Adresse vorzunehmen:

Quelle: https://www.apotheke-adhoc.de/nachricht ... -rueckruf/

Grüße
Finchen