Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


 ! Nachricht von: Oliver
Alles hat ein Ende - auch das ADFD.

Bis zum vollständigen Schließen des Forums werden keine Neuanmeldungen mehr akzeptiert.


Momentan befindet sich das Forum in einer Übergangsphase, um den derzeit Aktiven Gelegenheit zu geben, Alternativen zu organisieren. Wenn solche Alternativen geschaffen worden sind, werden wir hier zu dem oder den neuen Orten, verweisen.

Für registrierte Teilnehmer, gibt es hier mehr Informationen: 18 Jahre ADFD und Vorbereitung auf die nächsten 18 Jahre


Lieferengpass Promethazin

Antworten
Blumenwiese
Beiträge: 2489
Registriert: 21.04.2018 16:33
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Lieferengpass Promethazin

Beitrag von Blumenwiese »

Hallo,

Ich konnte heute mein Rezept für Promethazin neuraxpharm 25 mg nicht einlösen. 10 mg und 50 mg hab ich noch bekommen. Eine weitere Firma (weiß den Namen nicht), war wohl auch nicht lieferbar. Es gab Ersatz von einer anderen Firma, aber wegen "aut idem" konnte ich das Medi nicht mitnehmen. Ich brauch erst ein neues Rezept.

Ich drücke allen die Daumen, die auch Promethazin brauchen, dass sie ihr Medi bekommen.
Liebe Grüße
B L U M E N W I E S E


Zu Zeit nur eingeschränkt aktiv.


Bitte keine religiösen Worte in meinem Thread

Diagnosen u. vorherige Medikation:
► Text zeigen
Absetzverläufe: Quetiapin, Promethazin, Prednisolon
► Text zeigen
Erfahrungsberichte:
1. Corona-Impfung
2. Corona-Impfung


Aktuell:
Quetiapin 0-0-3,5 mg
Promethazin 25-0-28,75 (53,75 mg)
Bedarf: 2x10 mg Promethazin
*********************************
Sonstige Medikamente:
Artelac Complete, Chelidonium Rh D4, Magnesiumglycinat
Bedarf: Movicol, Salbutamol, Levociterizin, Mometason, Ibulysin, Cranberry, Vit. B-Komplex, Eisen+C, Heilerde
Blumenwiese
Beiträge: 2489
Registriert: 21.04.2018 16:33
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Lieferengpass Promethazin

Beitrag von Blumenwiese »

Hallo,

Inzwischen ist in meiner Apotheke nur noch Atosil lieferbar.

Das Chaos mit den Medikamenten wird immer schlimmer. Jetzt gibts schon Schwierigkeiten mit meinen Augentropfen...wo soll das enden...
Liebe Grüße
B L U M E N W I E S E


Zu Zeit nur eingeschränkt aktiv.


Bitte keine religiösen Worte in meinem Thread

Diagnosen u. vorherige Medikation:
► Text zeigen
Absetzverläufe: Quetiapin, Promethazin, Prednisolon
► Text zeigen
Erfahrungsberichte:
1. Corona-Impfung
2. Corona-Impfung


Aktuell:
Quetiapin 0-0-3,5 mg
Promethazin 25-0-28,75 (53,75 mg)
Bedarf: 2x10 mg Promethazin
*********************************
Sonstige Medikamente:
Artelac Complete, Chelidonium Rh D4, Magnesiumglycinat
Bedarf: Movicol, Salbutamol, Levociterizin, Mometason, Ibulysin, Cranberry, Vit. B-Komplex, Eisen+C, Heilerde
Antworten