Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

 ! Nachricht von: Team
Aus gegebenem Anlaß wurde die Antwortfunktion aus den Informationsrubriken entfernt. Wir sortieren gerade aus, wie wir weiterhin den Austausch in einigen threads ermöglichen können. Infos und Austausch wollen wir zukünftig klarer voneinander trennen.

Wenn ihr neue Themen für die "Hintergrundinformationen" habt, könnt ihr diese zunächst im Diskussionsbereich eröffnen. Das Team entscheidet dann, ob sie ggfs verschoben werden. Bei Ergänzungsvorschlägen zu bereits bestehenden threads, wendet euch bitte an das Team.


Dieses Forum ist rein privat und ehrenamtlich betrieben. Um unsere Unabhängigkeit zu gewährleisten, nehmen wir auch keine Spenden an.

Die meisten Beiträge sind für nicht angemeldete Besucher nicht einsehbar. Der Erfahrungsaustausch über das Ausschleichen von Psychopharmaka ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Wenn Du am Austausch teilnehmen möchtest, lies bitte bevor Du Dich registrierst, die Info für Neue und Interessierte:

Wenn Du Nebenwirkungen von den Medikamenten oder vom Absetzen hast, dann melde sie auf jeden Fall den öffentlichen Stellen.

Lilly123: Nicht lieferbares AD über intern. Apotheke

Antworten
Lilly123
Beiträge: 35
Registriert: 26.11.2018 17:02
Danksagung erhalten: 3 Mal

Lilly123: Nicht lieferbares AD über intern. Apotheke

Beitrag von Lilly123 »

Hallo ihr lieben 😊

ich möchte meine Erfahrungen mit euch teilen.

Mein Antidepressivum (Clomipramin) wird in Deutschland nicht mehr hergestellt. Ich habe es wirklich nirgends mehr bekommen. :cry: Mein Hausarzt hatte mir gesagt vll kann man es über einer internationale Apotheke beziehen. Bis dahin wusste ich gar nicht dass es so etwas gibt.😳 Darum habe ich lange gegoogelt und eine internationale Apotheke gefunden die es noch führt. :party2:
Aber meine Apotheke hatte zuerst bei einer anderen internationalen Apotheke angerufen die es nicht führt. Also am besten von deiner Apotheke bei allen internationalen Apotheke nachfragen lassen. 😉

Da ich jetzt sehr erleichtert bin und vll den Tipp auch andere gut gebrauchen können möchte ich es mit euch teilen.

Vll kann man es auch in den Infoartikel zu Antidepressiva absetzen als Tipp aufnehmen ? ☺️

Viele Grüße
Lilly☀️
Erkrankung:
Zwangsgedanken, Depression

Absetzverlauf:
► Text zeigen
padma
Moderatorenteam
Beiträge: 24978
Registriert: 06.01.2013 17:04
Hat sich bedankt: 14561 Mal
Danksagung erhalten: 9278 Mal

Re: Lilly123: Nicht lieferbares AD über intern. Apotheke

Beitrag von padma »

liebe Lilly, :)

danke für diese Info.
Ich schiebe den thread in die Rubrik "Medikamenteninfos, Lexikon, Übersichten und artverwandte Themen", da wird er besser aufgefunden.

liebe Grüsse,
padma
Fluoxetin nach über 10 jähriger Einnahme zur Schmerztherapie abgesetzt

Nach Quasi - Kaltentzug Wiedereindosierung und im :schnecke: Tempo ausgeschlichen; seit 1.1.2020 auf 0 :party2:
Absetzverlauf:
► Text zeigen


Was finde ich wo im Forum
Infoartikel: Antidepressiva absetzen
FAQ: Alles, was Ihr übers Absetzen wissen müsst!




Hinweis:
Das Team sorgt für die Rahmenbedingungen im Forum und organisiert den Austausch. Ansonsten sind wir selbst Betroffene und geben vor allem Erfahrungswerte weiter, die sich aus unserer eigenen Geschichte und aus Erfahrungen anderer ergeben haben.

Antworten