Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->
Liebe Mitglieder des ADFD-Forums, liebe Interessierte,

Update: wir sind bisher noch nicht zu einer tragfähigen Lösung gekommen und müssen unseren Aufnahmestopp daher leider länger als geplant aufrecht erhalten.

wir mussten uns heute, am 31.03.2019, zu einem gleichermaßen ungewöhnlichen wie einschneidenden Schritt entscheiden.
Wir werden das Forum für ca. 4 Wochen für Neuanmeldungen schließen und damit einen Anmeldestopp verhängen.
Bislang freigeschaltete Mitglieder können das Forum natürlich wie gewohnt nutzen und dort schreiben.

Es tut uns leid für diejenigen, die sich nun gerne anmelden möchten und nicht können, aber aufgrund einer völligen Überlastungssituation sind wir nicht mehr in der Lage noch mehr Mitglieder zu betreuen.
Wir müssen uns in den kommenden Wochen auch überlegen, wie das Forum künftig organisiert werden kann, so dass es fortbestehen kann.
Das Forum wurde in den letzten Wochen geradezu mit Neuanmeldungen geflutet und es ist uns nicht mehr möglich, diese Massen an Anfragen auf Basis unseres ehrenamtlichen Engagements zu bewältigen.

Trotzdem wollen wir keinen von Euch hängen lassen.
Zum einen steht in diesem Forum wirklich alles Relevante, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr Eure Psychopharmaka verantwortungsvoll, schonend und nachhaltig absetzen wollt und zum anderen haben wir auch extra noch mal die allerwichtigsten Artikel und Tipps für Euch zusammengestellt.
Nehmt Euren Wunsch, Eure Medikamente auszuschleichen aktiv in die Hand, lest die Infoartikel, wühlt Euch durch die Threads der anderen Betroffenen und erlebt, dass alle im gleichen Boot sitzen, benutzt gerne auch die Suchfunktion... Ihr werdet sehen, so gut wie keine Frage wird unbeantwortet bleiben.

=> Hier sind nochmal häufige Fragen von Neuankömmlingen für Euch beantwortet. <=

Für unsere Bestandsmitglieder und natürlich auch für diejenigen, die an den tiefer gehenden Gründen interessiert sind, weswegen wir den Anmeldestopp verhängt haben, haben wir eine genauere Erklärung verfasst.

Wir danken für Euer Verständnis und erbitten zahlreiches und konstruktives Mitwirken
Das Team des ADFD

Übungen aus den Büchern von Claudia Croos-Müller

Antworten
Razia
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag, 13.07.17, 21:45
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 775 Mal

Übungen aus den Büchern von Claudia Croos-Müller

Beitrag von Razia » Donnerstag, 09.05.19, 10:37

Ihr Lieben

zufällig bin ich auf die Büchlein von Claudia Croos-Müller gestoßen (es gibt auch eine kostenlose App) und habe mir die beiden bestellt:

Alles Gut - Das kleine Überlebensbuch: Sofothilfe bei Belastung, Trauma & Co.
Nur Mut - Das kleine Überlebensbuch: Soforthilfe bei Angst, Herzklopfen, Panik & Co.


Bitte nicht von der etwas kindlichen Aufmachen abschrecken lassen, es ist sehr liebevoll beschrieben, was richtig gut tut. Es wird auch einiges zur Neurplastizität und die Zusammenhänge wie Ängste und Traumata entstehen erklärt, es ist aber nicht zu wissenschaftlich, sondern eben ein Überlebensbuch, in dem direkt kleine, hilfreiche Übungen, die man überall machen kann, vorgestellt werden.

Als kleines Beispiel, es gibt Atemübungen (z. Strohhalmatmung), Gesichtsübungen (z. B. Augenrollen), oder Armübungen (z. B. Schulterwurf) und viele mehr. Die meisten sind sie ausgelegt, dass sie beidseitig gemacht werden.

Ich fand sie persönlich wirklich sehr hilfreich und wußte aber schon, dass solche kleine Körperübungen sehr helfen können, da ich schon einige von Klaus Bernhardt probiert hatte.

Wir wollen uns nichts vormachen, bei massivem Absetzsymptomen, die ja medikamentös induziert sind, wird solche eine Übung vermutlich nichts ausrichten. Mir hilft es aber, nicht gleich immer aus der Haut zu fahren, wei ich geh gereitz bin, oder wenn ich mich im Büro mal wieder geärgert habe. Ein bißchen seelisches Gleichgewicht geben sie einem zurück.

Vielleicht könnt ihr auch etwas damit anfangen.

Ergänzung: Im Anschluß an die Übungen wird auch immer erklärt, warum diese funktionieren.

LG
Ramona
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Razia für den Beitrag (Insgesamt 6):
lunettapadmaSmillaRosenrotMurmelineAnikke
Mein Thread
► Text zeigen

Antworten