Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->


Liebe Mitglieder des ADFD, liebe Interessierte.
Aufgrund anhaltender Neuanmeldungen, Urlaubszeit und Unterbesetzung in den Teams sieht sich die Moderation leider gezwungen, das Forum temporär für Neuanmeldungen zu schließen.
Wir peilen einen Zeitraum von circa 8 Wochen an (ein Enddatum wird noch bekannt gegeben).
Wir bedauern diesen Schritt sehr, er ist aber nötig, um der Verantwortung füreinander, aber auch für unsere eigene Gesundheit, nachzukommen.

Neu-Interessierte finden alle wichtigen Infos rund ums Absetzen gut verständlich erklärt im öffentlich zugänglichen Teil des Forum.
Hier viewtopic.php?f=35&t=16516 findet ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen und links zu weiterführenden Erläuterungen.

Die Teams des ADFD




Lieferengpass Promethazin

Antworten
Blumenwiese
Beiträge: 972
Registriert: Samstag, 21.04.18, 16:33

Lieferengpass Promethazin

Beitrag von Blumenwiese » Freitag, 20.03.20, 17:59

Hallo,

Ich konnte heute mein Rezept für Promethazin neuraxpharm 25 mg nicht einlösen. 10 mg und 50 mg hab ich noch bekommen. Eine weitere Firma (weiß den Namen nicht), war wohl auch nicht lieferbar. Es gab Ersatz von einer anderen Firma, aber wegen "aut idem" konnte ich das Medi nicht mitnehmen. Ich brauch erst ein neues Rezept.

Ich drücke allen die Daumen, die auch Promethazin brauchen, dass sie ihr Medi bekommen.
Liebe Grüße
B L U M E N W I E S E


Diagnosen u. vorherige Medikation:
► Text zeigen
Aktuelle Absetzverläufe:
► Text zeigen
Aktuell:
Quetiapin 0-0-0-23 mg
Promethazin 25-0-25-10 (60 mg)
Bedarf: 2x10 mg Promethazin
*********************************
Sonstige Medikamente:
Artelac Complete, Chelidonium Rh D4, Movicol, Magnesiumglycinat
Bedarf: Salbutamol, Levociterizin, Ibulysin

Blumenwiese
Beiträge: 972
Registriert: Samstag, 21.04.18, 16:33

Re: Lieferengpass Promethazin

Beitrag von Blumenwiese » Montag, 23.03.20, 10:40

Hallo,

Inzwischen ist in meiner Apotheke nur noch Atosil lieferbar.

Das Chaos mit den Medikamenten wird immer schlimmer. Jetzt gibts schon Schwierigkeiten mit meinen Augentropfen...wo soll das enden...
Liebe Grüße
B L U M E N W I E S E


Diagnosen u. vorherige Medikation:
► Text zeigen
Aktuelle Absetzverläufe:
► Text zeigen
Aktuell:
Quetiapin 0-0-0-23 mg
Promethazin 25-0-25-10 (60 mg)
Bedarf: 2x10 mg Promethazin
*********************************
Sonstige Medikamente:
Artelac Complete, Chelidonium Rh D4, Movicol, Magnesiumglycinat
Bedarf: Salbutamol, Levociterizin, Ibulysin

Antworten