Klick auf das Kreuzchen um das hier auszublenden ->

Liebe Fories, liebe Interessierte,

seit 1.8.2019 gibt es Änderungen im Forum. Es ist nur noch teilweise öffentlich zugänglich. Ohne Anmeldung können nur die Rubriken "Informationen", "Neue Teilnehmer" sowie "Erfahrungsberichte" gelesen werden.

Die anderen Rubriken sind nur noch für registrierte Mitglieder einsehbar. Dazu gehört auch der Bereich "Ausschleichen von Psychopharmaka" mit Dokumentation der einzelnen Verläufe (Tagebücher) zum Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und Benzodiazepinen. Hier findet Ihr alle Neuerungen und Änderungen. Hier steht alles Wichtige für noch nicht registrierte Interessierte.

Wir sind ein Selbsthilfeforum. Wer sich registriert, um einen eigenen Thread zu eröffnen, entscheidet sich auch dafür, sich aktiv mit den bereitgestellten Informationen auseinanderzusetzen. Neue Mitglieder bitten wir daher, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die Grundlagentexte durchzulesen und anzueignen. Wer nach der Registrierung nur still mitlesen will, ist auch willkommen.

Ein Dankeschön an alle, die sich bereits aktiv in den Erfahrungsaustausch einbringen. Gegenseitige Unterstützung stärkt jede Selbsthilfegruppe.

Euer ADFD-Team

Ausschleichen mithilfe einer Feinwaage/ Tipps für eine gute Feinwaage?

Das Ausschleichen von Antidepressiva, Benzodiazepinen und anderen Psychopharmaka kann schwierig und langwierig sein. Hier findet ihr Artikel, die die jahrelange Erfahrung der Teilnehmer widerspiegeln.
Alex73
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag, 30.01.18, 12:44

Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

Beitrag von Alex73 » Freitag, 20.09.19, 22:54

Hallo zusammen,

Ich bin dabei Mirtazapin 30 mg mit einer Feinwaage auszuschleichen bin schon bei 15 mg alles läuft soweit gut keine Absetzsymptome.

Gestern habe ich mir Mirtazapin 15mg Ratiopharm geholt und auch eine abends eingenommen, heute habe ich eine 15 mg Tablette auf die Feinwaage gelegt und war geschockt die Tablette wiegt 11,7 mg, dann habe ich eine Mirtazapin Heumann 30 mg Tablette abgewogen die Waage zeigt 30.2 mg, meine Waage scheint in Ordnung zu sein.

Meine Frage ist? weist hier vielleicht jemand wie kann es sein das eine ganze Mirtazapin Ratiopharm 15 mg Tablette nur 11.5 -11.7 mg wiegt. Ich will nicht von 17mg auf 11,5 mg gehen.

Mein erster Versuch im Jahre 2017 Mirtazapin von 30 mg nach 3 Wo auf 15 mg dann nach 3 Wo auf 7.5 mg und nach 4 Wo auf 3.3 mg auszuschleichen war gescheitert, danach habe ich miese Entzugs-erscheinungen gehabt musste wieder auf 30 mg eindosieren und kurz vor der Psychiatrie Einweisung war.

Vielen Dank

Grüße
Alex
02.2016 Mirtazapin 30mg wegen Schlafstörung, Panikattacken Angstzustände und Depression.
10.2017 Laif 900 zusäzlich morgens.

Laif 900 langsam ausschleichen.
05.02.2018 von 900mg auf 700mg
10.04.2018 von 700mg auf 500mg
08.05.2018 von 500mg auf 300mg
08.06.2018 von 300mg auf 200mg
10.07.2018 von 200 mg auf 100mg
30.08.2018 von 100 mg auf 50mg
25.10.2018 von 50mg auf 25mg
03.12.2018 von 25 mg auf 0mg
03.02.2019 Alles gut, :) keine Entzugserscheinungen. :)

Angefangen Mirtazapin 30mg auszuschleichen.
02.04.2019 von 30mg auf 27mg
02.05.2019 von 27mg auf 24,3mg
31.05.2019 von 24,3mg auf 21,9mg
19.07.2019 von 21,5mg auf 19,5mg
16.08.2019 von 19,5mg auf 17mg
14.09.2019 von 17mg auf 15mg
03.11.2019 von 15mg auf 13,5mg
02.12.2019 von 13,5mg auf 12.2mg

Towanda
Teamunterstützung
Beiträge: 2485
Registriert: Dienstag, 16.01.18, 18:23

Re: Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

Beitrag von Towanda » Freitag, 20.09.19, 23:01

Hallo Alex,

da stimmt irgend etwas nicht. Die 30 mg Tablette sollte deutlich mehr wie 30,2 mg wiegen - kann es sein, daß Du Dich mit g und mg vertust?

Ich setze auch Mirta ab und habe mal nachgewogen: Eine 15 mg Filmtablette wiegt ca. 0,115 g, als 115 mg.

Ich denke, Deine 15 mg Tablette wiegt 0,117 g = 117 mg - kann das sein?

LG Towanda
► Text zeigen

26.09.19 - 1,95 mg Mirtazapin
24.10.19 - 1,65 mg Mirtazapin
20.11.19 - 1,40 mg Mirtazapin

Weitere Medikamente:
Wegen Fluorchinolone-Schädigung jede Menge NEMs
1 x wöchentlich Mirtazapin C30 5 Globuli
3 x tgl. Thyreoidea comp. 3 Globuli


Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Alex73
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag, 30.01.18, 12:44

Re: Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

Beitrag von Alex73 » Freitag, 20.09.19, 23:23

Hallo Towanda,

Danke für deine Antwort

meine Feinwaage zeigt in g einige meine 30 mg Tabletten wiegen ca 0, 308 mg die Feinwaage ist nicht genau das weise ich.
Du hast recht meine 15 mg Tablette wiegt 0,115 g = 115 mg aber wie soll ich dann weiter ausschleichen von der 0,115 mg irgend wie bin ich durchscheinender gekommen Mirta 15 mg muss doch auch 15 mg Werkstoff haben.

Grüße
Alex
02.2016 Mirtazapin 30mg wegen Schlafstörung, Panikattacken Angstzustände und Depression.
10.2017 Laif 900 zusäzlich morgens.

Laif 900 langsam ausschleichen.
05.02.2018 von 900mg auf 700mg
10.04.2018 von 700mg auf 500mg
08.05.2018 von 500mg auf 300mg
08.06.2018 von 300mg auf 200mg
10.07.2018 von 200 mg auf 100mg
30.08.2018 von 100 mg auf 50mg
25.10.2018 von 50mg auf 25mg
03.12.2018 von 25 mg auf 0mg
03.02.2019 Alles gut, :) keine Entzugserscheinungen. :)

Angefangen Mirtazapin 30mg auszuschleichen.
02.04.2019 von 30mg auf 27mg
02.05.2019 von 27mg auf 24,3mg
31.05.2019 von 24,3mg auf 21,9mg
19.07.2019 von 21,5mg auf 19,5mg
16.08.2019 von 19,5mg auf 17mg
14.09.2019 von 17mg auf 15mg
03.11.2019 von 15mg auf 13,5mg
02.12.2019 von 13,5mg auf 12.2mg

Towanda
Teamunterstützung
Beiträge: 2485
Registriert: Dienstag, 16.01.18, 18:23

Re: Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

Beitrag von Towanda » Freitag, 20.09.19, 23:34

Hallo Alex,

wie hast Du denn bisher ausgeschlichen?

Normalerweise empfehlen wir die Wasserlösmethode. Wie das geht findest Du im Link in Deinem Thread im Begrüßungstext oder Du gehst zum Thread "Was finde ich wo" - da sind die Links aufgelistet..

Klar hat die 15 mg Tablette auch 15 mg Wirkstoff - die restlichen 100 mg sind Füllstoffe - ich versteh grade Dein Problem nicht.

Gruß, Towanda
► Text zeigen

26.09.19 - 1,95 mg Mirtazapin
24.10.19 - 1,65 mg Mirtazapin
20.11.19 - 1,40 mg Mirtazapin

Weitere Medikamente:
Wegen Fluorchinolone-Schädigung jede Menge NEMs
1 x wöchentlich Mirtazapin C30 5 Globuli
3 x tgl. Thyreoidea comp. 3 Globuli


Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

padma
Moderatorenteam
Beiträge: 19486
Registriert: Sonntag, 06.01.13, 17:04

Re: Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

Beitrag von padma » Samstag, 21.09.19, 14:05

 ! Nachricht von: padma
hallo,

ich schiebe diesen thread später in den Feinwaagethread https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=19&t=9608
lg padma

Alex73
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag, 30.01.18, 12:44

Re: Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

Beitrag von Alex73 » Samstag, 21.09.19, 21:57

Hallo Towanda,

Danke für deine Antwort,

Mein Problem ist, ich vermute das Mirtazapin Ratiopharm 15 mg zu wenig wiegt.

Ich werde jetzt in mg erklären.
1.Wenn meine 30 mg Mirta Heumann Tablette auch 30,8 wiegt und auch in 2 Teile geteilt, wiegen die Teile 15,4 mg und 15,3 mg.

2.Warum wiegt dann die neu Mirta 15mg nur noch 11,7 mg? die Tablette muss doch auch etwa 15,2 oder 15.8 mg wiegen, zu wenig Gewicht ?

Ich habe mit dem ausschleichen so vorgegangen, das Mirtazapin 30 mg auf die Waage gelegt abgewogen wie ich schon sagte meine Tabletten wiegen ca 30,8 mg dann minus 10 % ich bin von der 30 mg ausgegangen und mit dem Messer oder Nagelfeile so lange abgeschnitten bis ich 27 mg hatte, -+ 0,2 und so weiter und weiter.

Gruß
Alex
02.2016 Mirtazapin 30mg wegen Schlafstörung, Panikattacken Angstzustände und Depression.
10.2017 Laif 900 zusäzlich morgens.

Laif 900 langsam ausschleichen.
05.02.2018 von 900mg auf 700mg
10.04.2018 von 700mg auf 500mg
08.05.2018 von 500mg auf 300mg
08.06.2018 von 300mg auf 200mg
10.07.2018 von 200 mg auf 100mg
30.08.2018 von 100 mg auf 50mg
25.10.2018 von 50mg auf 25mg
03.12.2018 von 25 mg auf 0mg
03.02.2019 Alles gut, :) keine Entzugserscheinungen. :)

Angefangen Mirtazapin 30mg auszuschleichen.
02.04.2019 von 30mg auf 27mg
02.05.2019 von 27mg auf 24,3mg
31.05.2019 von 24,3mg auf 21,9mg
19.07.2019 von 21,5mg auf 19,5mg
16.08.2019 von 19,5mg auf 17mg
14.09.2019 von 17mg auf 15mg
03.11.2019 von 15mg auf 13,5mg
02.12.2019 von 13,5mg auf 12.2mg

Towanda
Teamunterstützung
Beiträge: 2485
Registriert: Dienstag, 16.01.18, 18:23

Re: Mirtazapin Ratiopharm 15mg Filmtabletten wiegt nur 11,7mg

Beitrag von Towanda » Samstag, 21.09.19, 22:17

2.Warum wiegt dann die neu Mirta 15mg nur noch 11,7 mg? die Tablette muss doch auch etwa 15,2 oder 15.8 mg wiegen, zu wenig Gewicht ?
Hallo Alex,

also nochmal: Deine 15 mg Mirtazapin wiegt nicht 11,7 mg sondern 117 mg = 0,117 g - Du vertust Dich da mit dem Komma. Leg sie auf die Waage, dann wirst Du es sehen.

Du hast es ja oben auch geschrieben:
meine Feinwaage zeigt in g einige meine 30 mg Tabletten wiegen ca 0, 308 mg hier liegt Dein Fehler, das sind 308 mg oder 0,308 g
Du hast recht meine 15 mg Tablette wiegt 0,115 g = 115 mg
1 g sind 1000 mg - vielleicht liegt da Dein Denkfehler ......

Wie oben schon geschrieben, sind 0,015 g = 15 mg von dem Gewicht Wirkstoff, 0,102 g = 102 mg sind Füllstoffe und sonstige Zusätze.

Wenn Du 15 mg in 150 ml Wasser löst und 10 % absetzen möchtest, mußt Du 135 ml trinken und 15 ml verwerfen.

Mit der Feinwaage nimmst Du 10 % von 117 mg weg, also 11,7 mg = 0,0117 g.

Gruß, Towanda
► Text zeigen

26.09.19 - 1,95 mg Mirtazapin
24.10.19 - 1,65 mg Mirtazapin
20.11.19 - 1,40 mg Mirtazapin

Weitere Medikamente:
Wegen Fluorchinolone-Schädigung jede Menge NEMs
1 x wöchentlich Mirtazapin C30 5 Globuli
3 x tgl. Thyreoidea comp. 3 Globuli


Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas mehr Spiel.

Antworten